Sturmfrei an unserer Grundschule

Alle Jahre wieder fällt einmal die Schule aus: In den vergangenen Jahren gab es Blitzeis und Tiefschnee, heuer am 10. Februar war Orkan „Sabine“ verantwortlich für leere Klassenzimmer im Landkreis. Allein an der Privaten Grundschule stellten sich 12 Kinder hart gegen den Wind und kamen so in den Genuss einer sturmfreien Bude.

Im Klassenraum der 3. Klasse fand sogar Unterricht statt, wobei die Schüler die Lehrerrolle übernahmen. Das Gruppenzimmer wurde zum Windkanal umfunktioniert. Mit Föhn bewaffnet experimentierten die Kinder, welche selbst gebauten Häuser aus Spielkarten, Papier, Lego- oder Magnetsteinen den Winden am ehesten trotzen und wie nicht gesicherte Legostühle und Tische oder gar Motorräder bei Föhnstärke 4 zu Flugobjekten werden. Danach wurde das Gruppenzimmer zur sturmfreien Oase der Ruhe – einige Schüler eröffneten einen Massagesalon. Nach dem Mittagessen stieg die Stimmung nochmals an mit Kinderdisco und Karaoke in der Aula.

Weitere News:

Gitarre lernen per Video – Klasse 4

Hier sind die Gitarren-Videos für die 4. Klasse.

Gitarre lernen per Video – Klasse 3

Hier sind Gitarren-Videos für die 3. Klasse.

Gitarre lernen per Video – Klasse 2

Hier sind Gitarren-Videos für die 2. Klasse.

„Coronavirus: Aktuelle Infos zum Schulbetrieb

Auf Grund der derzeitigen Entwicklung bzgl. COVID-19 hat die Bayerische Staatsregierung beschlossen, ab Montag, den 16. März bis einschließlich der Osterferien den Unterrichtsbetrieb an allen bayerischen Schulen einzustellen.

Ghupft wia gsprunga: Spaßige Faschingsferien

Auf die traditionelle Faschingssause am letzten Schultag mit originellen Masken und leckerem Buffet folgte ein spaßiger Kehraus in der Ferienbetreuung.

Faschingsparty 2020

Auch in diesem Jahr gab es an unserer Schule eine Faschingsgaudi.

Sturmfreie Bude an der Privaten Grundschule

Alle Jahre wieder fällt einmal die Schule aus.

Projektwoche Schwimmen – 3. Klasse

In der Woche vom 13.1. – 17.1.20 verbrachte unsere dritte Klasse im Rahmen einer Schwimm-Projektwoche täglich zwei Stunden im Hallenbad in Dachelhofen.

Nikolaus in der Nachmittagsbetreuung

Der Nikolaus ging um in der Nachmittagsbetreuung „Nikolo bumm bumm“ sangen die Döpfer-Spatzen

Theaterfahrt und Weihnachtsmarktbesuch

Alle Klassen fuhren nach Amberg in das Stadttheater um „Edgar, der Schrecken der Briefträger“ zu schauen.

X