Balon Hanny dolecial do Polski – Hannahs Luftballon fliegt bis nach Polen

An ihrem ersten Schultag ließen die neuen Schulkinder der Privaten Grundschule Schwandorf bunte Luftballons in den Himmel steigen. An jedem Ballon war ein Zettel mit dem Namen und der Adresse des Kindes befestigt.

Zur großen Freude und Überraschung aller Kinder und Lehrer meldete sich am Tag darauf eine Schülerin, die das Allgemeinbildende Gymnasium von Wieruszow in Polen besucht. Sie berichtete aufgeregt, dass Hannahs Ballon gefunden wurde – mehr als 600 km von Schwandorf entfernt – und übermittelte im Namen ihrer Klasse herzliche Grüße an unsere Schule.

(Mikolaj aus der 3. Klasse hat diesen Beitrag netterweise auf polnisch übersetzt)

 

W swoim pierwszym dniu szkoly, dzieci z prywatnej szkoly podstawowej w Schwandorfie, puszczaly w niebo kolorowe baloniki wypelnione helem. Do kazdego balonika byla przyczepiona karteczka z imieniem dziecka i adresem.

Ku ogromnej radosci i zaskoczeniu wszystkich dzieci i nauczycieli nastepnego dnia zglosila sie uczennica Liceum Ogólnoksztalcacego w Wieruszowie w Polsce. Powiadomila, ze balonik Hanny zostal odnaleziony w odleglosci ponad 600 km od Schwandorfu i przekazala w imieniu calej swojej klasy serdeczne pozdrowienia dla naszej szkoly.

(Mikolaj z trzeciej klasy byl tak mily, ze przetlumaczyl te historie na polski)

Bildergalerie zum Durchklicken

Weitere News:

Projektwoche Schwimmen – 3. Klasse

In der Woche vom 13.1. – 17.1.20 verbrachte unsere dritte Klasse im Rahmen einer Schwimm-Projektwoche täglich zwei Stunden im Hallenbad in Dachelhofen.

Frohes Jahr 2020

Das Team der Grundschule Döpfer wünscht ein frohes und gesundes neues Jahr 2020

Frohe Weihnachten!

Wir möchten uns bei allen Schüler/-innen, Eltern und Kollegen/-innen herzlich für in gutes Jahr 2019

Nikolaus in der Nachmittagsbetreuung

Der Nikolaus ging um in der Nachmittagsbetreuung „Nikolo bumm bumm“ sangen die Döpfer-Spatzen

Theaterfahrt und Weihnachtsmarktbesuch

Alle Klassen fuhren nach Amberg in das Stadttheater um „Edgar, der Schrecken der Briefträger“ zu schauen.

Dominohandball

Am 20. November war schulfrei. Knapp 40 Schüler verlebten einen abwechslungsreichen Ferientag an der Privaten Grundschule.

Deutscher Vorlesetag in der Grundschule

Anlässlich des deutschen Vorlesetages besuchten am 15. November Schülerinnen und Schüler der Konrad – Max – Kunz Realschule unsere Grundschule.
Im Gepäck hatten sie eine Auswahl an geeigneten Büchern für die erste bis vierte Jahrgangsstufe.

Schüler packen Geschenke für Kinder in Not

Auch in diesem Jahr unterstützt unsere Schule wieder die Weihnachtspäckchen-Aktion des Round Table. Die Kinder verpackten dafür gemeinsam mit ihren Eltern viele Kuscheltiere, Spielsachen und Schulutensilien. Aber auch ganz notwendige Dinge, wie warme Kleidung und Zahnbürsten wanderten in die Pakete.

Sicher im Straßenverkehr

Unter diesem Motto erhielt jeder Schüler der 1. Klasse Anfang Oktober eine Warnweste vom ADAC. Vor allem in der dunklen Jahreszeit soll diese dabei helfen, dass die Kinder den Schulweg sicher bewältigen können und auch morgens gut gesehen werden, wenn es noch nicht hell ist.

Miniphänomenta – Rückblick des erfolgreichen Forschungstags

Miniphänomenta - voller Erfolg am Tag der Öffentlichkeit vom 15.11.2019   Die Private Grundschule hat am Tag der Öffentlichkeit zur Miniphänomenta Bayern des Bildungswerks der Bayerischen Wirtschaft (bbw) e. V. eingeladen: Alle Interessierten und...
X