Vorbereitungssportfest zum Charity-Lauf am 29. Mai

Am 29.5.2019 fuhren die 4. und 3. Klasse zusammen zum Sportfest ins Sepp-Simon-Stadion. Dort gab es z.B. Stationen zu Baseball, Tennis, Weitsprung und 800-Meterlauf. 

Bevor wir den Stationen zugewiesen wurden, sind wir in kleine Gruppen aufgeteilt worden. Als erstes war unsere Gruppe beim Baseball, wo wir Übungen mit dem Baseball trainieren konnten. 
Anschließend spielten wir Eishockey und konnten ausprobieren, wie schwierig es ist, den Puk ins Tor zu bringen. 
Auch Übungen zur Koordination kamen nicht zu kurz. Spaß machte auch das Nordicwalking-Training. Anschließend hatten wir an der nächsten Station die Möglichkeit, erste Erfahrungen im Tennis zu sammeln. Besonders interessant war das Tennis-Torwandschießen. Dann machte unsere Klasse eine Pause. Ein paar Minuten später standen wir schon beim 
800-Meterlauf, der sehr anstrengend war. Dabei musste man 2 ganze Runden im Stadion rennen.
Nachdem bei Weitsprung noch der Klassenrekord von 3.52 m aufgestellt wurde, konnten wir noch unsere Geschicklichkeit mit verschiedenen Staffelrennen unter Beweis stellen. 

Insgesamt hat uns das Sportfest sehr viel Spaß gemacht und manche Kinder haben neue Talente entdeckt. 

Geschrieben von Basti und Erik 

Bildergalerie zum Durchklicken

Weitere News:

Theaterfahrt und Weihnachtsmarktbesuch

Alle Klassen fuhren nach Amberg in das Stadttheater um „Edgar, der Schrecken der Briefträger“ zu schauen.

Dominohandball

Am 20. November war schulfrei. Knapp 40 Schüler verlebten einen abwechslungsreichen Ferientag an der Privaten Grundschule.

Deutscher Vorlesetag in der Grundschule

Anlässlich des deutschen Vorlesetages besuchten am 15. November Schülerinnen und Schüler der Konrad – Max – Kunz Realschule unsere Grundschule.
Im Gepäck hatten sie eine Auswahl an geeigneten Büchern für die erste bis vierte Jahrgangsstufe.

Schüler packen Geschenke für Kinder in Not

Auch in diesem Jahr unterstützt unsere Schule wieder die Weihnachtspäckchen-Aktion des Round Table. Die Kinder verpackten dafür gemeinsam mit ihren Eltern viele Kuscheltiere, Spielsachen und Schulutensilien. Aber auch ganz notwendige Dinge, wie warme Kleidung und Zahnbürsten wanderten in die Pakete.

Sicher im Straßenverkehr

Unter diesem Motto erhielt jeder Schüler der 1. Klasse Anfang Oktober eine Warnweste vom ADAC. Vor allem in der dunklen Jahreszeit soll diese dabei helfen, dass die Kinder den Schulweg sicher bewältigen können und auch morgens gut gesehen werden, wenn es noch nicht hell ist.

Miniphänomenta – Rückblick des erfolgreichen Forschungstags

Miniphänomenta - voller Erfolg am Tag der Öffentlichkeit vom 15.11.2019   Die Private Grundschule hat am Tag der Öffentlichkeit zur Miniphänomenta Bayern des Bildungswerks der Bayerischen Wirtschaft (bbw) e. V. eingeladen: Alle Interessierten und...

Miniphänomenta

Miniphänomenta - Interaktive Experimente fürs Klassenzimmer Die MINIPHÄNOMENTA in Bayern des Bildungswerks der Bayerischen Wirtschaft (bbw) e. V. hat die Private Grundschule der Döpfer Schulen Schwandorf in ein Haus der Experimente verwandelt: 50...

Luftsprünge und allerlei Mal-Bastelei

Das Highlight der Herbstferien war mit Sicherheit der Ausflug in den Trampolinpark Nürnberg, wo wir mit speziellen „Jumpsocks“ ausgestattet ins Vergnügen hüpften, hopsten und sprangen.

Kreativ-Werkstatt

Bereits vor den Ferien stand in der Kreativ-Werkstatt der Nachmittagsbetreuung traditionell das Kürbisgesichterschnitzen auf dem Programm.

Balon Hanny dolecial do Polski – Hannahs Luftballon fliegt bis nach Polen

An ihrem ersten Schultag ließen die neuen Schulkinder der Privaten Grundschule Schwandorf bunte Luftballons in den Himmel steigen.

X